Kontakt

MELAG Medizintechnik oHG
Geneststraße 6 -10
10829 Berlin
T +49 30 75 79 11-0
F +49 30 75 79 11-99
info@melag.de

Einkauf

Vorderansicht Autoklav Euroklav 29 VS+

Euroklav 29 VS+

Schnell, kompakt und "Klasse S"

Mit dem Euroklav 29 VS+ bietet MELAG eine preiswerte Alternative zur Vacuklav-Reihe für Praxen, die wegen der verwendeten Instrumente und Verpackungsart keinen "Klasse B"-Autoklaven benötigen. Der Euroklav 29 VS+ bietet vier "Klasse S"-Programme zur Sterilisation von verpackten einfachen Hohlkörper-Instrumenten (z.B. Scheren, Nadelhalter, Klemmen) und Textilien, auch wenn diese verpackt sind. Ausgestattet mit einer leistungsfähigen Vakuumpumpe wird vor der Sterilisation zur sicheren Luftentfernung aus den Verpackungen und den Innenräumen der Instrumente ein einfaches Vor-Vakuum erzeugt.

Die Regelung und Überwachung der für eine sichere Sterilisation notwendigen Parameter Druck und Temperatur erfolgt über Sensoren und eine innovative Mikroprozessor-Steuerung. Das moderne Elektronik-Konzept erlaubt vielseitige Möglichkeiten zur Dokumentation: digitale Einbindung in das Netzwerk mit MELAtrace oder MELAnet Box, Anschluss von MELAflash-CF-Card und Nadeldrucker MELAprint 42.

Schrägansicht Autoklav Euroklav 29 VS+ mit MELAjet Sprühpistole und Wasser-Aufbereitungs-Anlage MELAdem 40
Schrägansicht Autoklav Euroklav 29 VS+ mit geöffneter Tür
Oberansicht Autoklav, Hand mit Tankdeckel von Euroklav 29 VS+
Schrägansicht Halterung für Autoklav-Kessel mit 5 Tabletts
Vorderansicht auf Tisch Autoklav Euroklav 29 VS+

Jetzt Produkte konfigurieren

Mit dem MELAG Produkt-Konfigurator lassen sich ganz einfach Produktpakete zusammenstellen.

Konfigurieren