Kontakt

MELAG Medizintechnik oHG
Geneststraße 6 -10
10829 Berlin
T +49 30 75 79 11-0
F +49 30 75 79 11-99
info@melag.de

Einkauf

Vorderansicht Autoklav Premium-Klasse Vacuklav 41 B+

Vacuklav 41 B+ Evolution

Schnell, komfortabel und stand-alone – jetzt mit DRYtelligence

Dieser leistungsfähige Praxis-Autoklav verfügt über die gleichen Rekord-Betriebszeiten wie der fast identische Vacuklav 40 B+ Evolution. Die innovative Doppelkammer-Technologie erlaubt die Entnahme von unverpackten Instrumenten bereits nach 10 Minuten und von verpackten Instrumenten im "Klasse B"-Programm bereits nach 20 Minuten. Jeweils inklusive fraktioniertem Vor-Vakuum und Trocknung. Die patentierte intelligente Trocknung DRYtelligence ermöglicht darüber hinaus die Verkürzung von Betriebszeiten und Einsparung von Ressourcen, indem speziell entwickelte Algorithmen die Trocknung automatisch an die Beladung anpassen. Der Vacuklav 41 B+ Evolution verfügt über ein patentiertes Luftkühlungssystem, das ihn zu einem echten "Stand-alone"-Autoklaven macht, da er zum Betrieb nur an eine Steckdose angeschlossen werden muss.

Ein ganz besonderer Vorteil ist die integrierte Software zur Freigabe, Kennzeichnung und Rückverfolgung der sterilisierten Instrumente. Das schafft Sicherheit für den Arzt und Patienten. Das extra große XXL-Colour-Touch-Display erleichtert die Arbeit und vermeidet eine Fehlbedienung. Einfach Gerät anschalten, intuitiv den Hinweisen folgen und Spaß bei der Arbeit im Steri-Raum haben. So einfach kann RKI-konforme Instrumentenaufbereitung sein.

Schrägansicht Autoklav Premium-Klasse Vacuklav 41 B+
Frau steht in Praxisraum für Instrumentenaufbereitung und Sterilisation mit MELAG Systemlösung
Vorderansicht Autoklav Premium-Klasse Vacuklav 41 B+
Schrägansicht Halterung für Autoklav-Kessel mit 8 Tabletts
Oberansicht Hand öffnet Tankdeckel von Premium-Klasse Autoklav Vacuklav 41 B+
Vorderansicht auf Tisch Autoklav Premium-Klasse Vacuklav 41 B+

Jetzt Produkte konfigurieren

Mit dem MELAG Produkt-Konfigurator lassen sich ganz einfach Produktpakete zusammenstellen.

Konfigurieren